38 Hunde (Irish-, West Highland White-, Scottish-, Norwich-Terrier sowie ein Mops, ein Australian Shepherd und ein Irish Red&White-Setter) und ihre Menschen trafen sich an diesem Samstag nördlich von Wien zu einem ausgiebigen Spaziergang im Schnee, danach Einkehr in ein gemütliches Gasthaus. Nach einer stimmungsvollen Tiersegnung gab’s die Hunde-Tombola, d. h. jeder Hund bekam ein weihnachtlich verpacktes Präsent; zusätzlich erhielt auch der jüngste (Scottish Terrier, 3 Monate) und der älteste (Jack Russell-Terrier, 14,5 Jahre) Vierbeiner ein kleines Geschenk.

 


DANKE an alle Teilnehmer, danke an Marion Robinek – durch Euch und Eure Hunde war dieser Tag ein wunderschöner Advent-Beginn!

I. Miegl/ÖKfT-Rassebetreuer Scottish Terrier.

Versuch eines Gruppen Fotos kl

Foto 2 klAeltester und juengster Scottish Terrier Sari 14 Jahre und Paige 3 Monate kl